Bratapfelmuffins

Bratapfelmuffins

Kuchen | Kinder | Dessert

Eine kleine Freude für ihre Freunde

Ich liebe es mit meiner Tochter zu backen, aber nach dem gestrigen Tag, brauche ich eine kleine Pause.
Nach dem wir die „warum? „-Phase erfolgreich überwunden haben,
spricht Katharina nun ununterbrochen, ohne Punkt und Komma, von Morgens bis Abends!

Nachdem sie mir den ganzen Tag über schon das Ohr halb abgekaut hatte,
bat ich sie doch mal bitte für einen klitzte kleinen Moment den Mund zu halten und meinte, dass sie eine Labertasche wäre.
Nach einem kurzen Moment der Stille und einem Anflug von Hoffnung in mir, kam auch schon die ernüchternde Antwort von Ihr………….. Nein Papa ich bin kein Lama“

Was soll man bei so einer entfesselnden Antwort bitte noch erwiedern? :)

Engelsgleich stand sie da nun wieder mit einem frechen Grinsen auf dem Gesicht vor mir
und bat mich darum für Sie und Ihre Freunde in der KITA etwas leckeres zu backen.

Glücklicherweise hatten wir von der Kürbissuppe noch Bratapfelwürfel übrig die sich perfekt in mein Muffinrezept integrieren ließen!
So ist der Bratapfelmuffin für meine Tochter entstanden!

Bratapfelmuffins

AutorSimonCategory,

Yields1 Serving

 200 g Mehl
 160 g Butter
 80 g brauner Zucker
 2 Eier
 150 ml Mandelmilch
 2 EL Speisestärke
 1 tsp Backpulver
 4 EL Bratapfelwürfel (ca.250g)
 Mark einer Vanilleschote
 Salz

1

Die Butter zusammen mit dem braunen Zucker
in der Küchenmaschine schaumig schlagen.

2

Eier und das Mark der Vanilleschote zu der Buttermischung langsam hinzufügen.

3

Mehl, Speisestärke, Backpulver und Salz vermengen und durch sieben in die Rührschüssel geben.

4

Mandelmilch beigeben und alles zu einem glatten Teig vermengen.

5

Zum Schluss heben wir die Bratapfelwürfel unter die Masse und füllen diese in die mit Butter und Paniermehl ausgekleideten Muffinförmchen.

6

Bei 180°C (Ober- und Unterhitze) für ca. 35 Minuten goldbraun backen.

Ingredients

 200 g Mehl
 160 g Butter
 80 g brauner Zucker
 2 Eier
 150 ml Mandelmilch
 2 EL Speisestärke
 1 tsp Backpulver
 4 EL Bratapfelwürfel (ca.250g)
 Mark einer Vanilleschote
 Salz

Directions

1

Die Butter zusammen mit dem braunen Zucker
in der Küchenmaschine schaumig schlagen.

2

Eier und das Mark der Vanilleschote zu der Buttermischung langsam hinzufügen.

3

Mehl, Speisestärke, Backpulver und Salz vermengen und durch sieben in die Rührschüssel geben.

4

Mandelmilch beigeben und alles zu einem glatten Teig vermengen.

5

Zum Schluss heben wir die Bratapfelwürfel unter die Masse und füllen diese in die mit Butter und Paniermehl ausgekleideten Muffinförmchen.

6

Bei 180°C (Ober- und Unterhitze) für ca. 35 Minuten goldbraun backen.

Bratapfelmuffins
0 0 votes
Article Rating
Folgen:
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
de_DEDE