Quittengelee

AutorSimon
Yields1 Serving
 2 kg Quitten
 2,50 l Wasser
 500 ml Apfelsaft
 500 g Gelierzucker
1

Quitten waschen und in grobe Stücke schneiden, ca. 4 cm groß.

2

Die Quitten zusammen mit 2,5l Wasser und 0,5l Apfelsaft in einen Topf geben.
Zum kochen bringen und bei schwacher Hitze mit geschlossenem Deckel für 2 Stunden leicht köcheln.

3

Die Herdplatte abschalten und für 12 Stunden ziehen lassen.

4

Den Saft zusammen mit den Quitten in ein Passiertuch geben welches über einer Schüssel hängt.
Für einen besonders klaren Saft dürft Ihr die Quitten nicht ausdrücken.

5

Gelierzucker und das Mark der Vanilleschote zusammen mit dem Saft in einen Topf geben
und unter ständigem rühren für 4 Minuten köcheln lassen.

6

Mit einem Löffel den Schaum an der Oberfläche abschöpfen.

7

Den Topf vom Herd nehmen und den Saft in sterilisierte Einmachgläser geben.

8

Nach dem Öffnen der Gläser diese im Kühlschrank lagern.

Ingredients

 2 kg Quitten
 2,50 l Wasser
 500 ml Apfelsaft
 500 g Gelierzucker

Directions

1

Quitten waschen und in grobe Stücke schneiden, ca. 4 cm groß.

2

Die Quitten zusammen mit 2,5l Wasser und 0,5l Apfelsaft in einen Topf geben.
Zum kochen bringen und bei schwacher Hitze mit geschlossenem Deckel für 2 Stunden leicht köcheln.

3

Die Herdplatte abschalten und für 12 Stunden ziehen lassen.

4

Den Saft zusammen mit den Quitten in ein Passiertuch geben welches über einer Schüssel hängt.
Für einen besonders klaren Saft dürft Ihr die Quitten nicht ausdrücken.

5

Gelierzucker und das Mark der Vanilleschote zusammen mit dem Saft in einen Topf geben
und unter ständigem rühren für 4 Minuten köcheln lassen.

6

Mit einem Löffel den Schaum an der Oberfläche abschöpfen.

7

Den Topf vom Herd nehmen und den Saft in sterilisierte Einmachgläser geben.

8

Nach dem Öffnen der Gläser diese im Kühlschrank lagern.

Quittengelee
Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

de_DEDE