Schokoküchlein mit flüssigem Kern

Schokoküchlein mit flüssigem Kern

Schokolade | backen | Kuchen

Eine süße Versuchung mit viel Schokolade !

Lang, lang ist es her, dass wir was mit Schokolade gebacken haben, obwohl wir totale Schokoladen Freaks sind.

Als besonderes Rezept gibt es heute ein altes Rezept, welches in den Weiten unserer Rezeptsammlung relativ weit unten lag

Je nach Vorliebe kann das Küchlein mit flüssigem Kern oder als warmes Küchlein zum Tee oder Kaffee gereicht werden.

Dieses Rezept habe ich vor Jahren von einem Patissier aus Frankreich bekommen, der es schon seit Jahren,
nach genau diesem Rezept in seinem Restaurant serviert.

Gerade den Geschmack einer richtigen Vanilleschote* lässt sich auch nicht mit einfachem Vanillinzucker vergleichen! Gebt lieber 1-2 Euro mehr aus und verwendet anschließend die leere Schote noch für euren eigenen Vanillezucker!

Lava Cake

Manchmal muss es einfach was kleines sein und unsere Schokoküchlein legen einen ganz großen Auftritt hin,
mit ihrem flüssigen Kern lassen sie jeden deiner Gäste dahin schmelzen.

Schokoholiker kommen dabei ganz auf ihre Kosten.

Da jeder Ofen verschieden ist,
kann es sein, dass du den einen oder anderen Versuch starten musst um deine Lieblings-Konsistenz zu findest,
aber es gibt wirklich schlimmeres als sich durch Schokoküchlein zu naschen :)

Wir backen am liebsten nur mit Ober- und Unterhitze und dieses Rezept ist genau für unseren Ofen ausgelegt.

Am besten sind hierfür Dariolförmchen* geeignet die es in Edelstahl oder anderen Materialien gibt.

AutorSimonCategory,

Yields6 Servings

 100 g weiche Butter
 90 g Zucker
 75 g Milch
 70 g Mehl
 35 g Kakaopulver
 3 g Backpulver
 2 Eier
 Mark einer Vanilleschote
 Prise Salz

1

Zucker, Salz, Butter und Mark der Vanilleschote in der Küchenmaschine schaumig schlagen. Butter, Vanille, Salz und Zucker schaumig schlagen. Die Eier dazu geben und unterrühren.

2

Die Eier dazu geben und unter die Masse rühren.

3

Kakaopulver, Mehl und Backpulver sieben und zusammen mit der Milch in die Küchemaschine geben bis ein gleichmäßiger Teig entstanden ist.

4

6 hitzebeständige Förmchen oder kleine Tassen mit Butter auskleiden und die Kuchenmasse bis zur Hälfte einfüllen.

5

Die Förmchen/Tassen in den auf 180°C vorgeheizten Ofen stellen und ca. 12 Minuten backen.

6

Nach Abschluss der Backzeit den Kuchen auf einen Teller stürzen, wenn gewünscht mit Puderzucker bestreuen und gleich essen!

Ingredients

 100 g weiche Butter
 90 g Zucker
 75 g Milch
 70 g Mehl
 35 g Kakaopulver
 3 g Backpulver
 2 Eier
 Mark einer Vanilleschote
 Prise Salz

Directions

1

Zucker, Salz, Butter und Mark der Vanilleschote in der Küchenmaschine schaumig schlagen. Butter, Vanille, Salz und Zucker schaumig schlagen. Die Eier dazu geben und unterrühren.

2

Die Eier dazu geben und unter die Masse rühren.

3

Kakaopulver, Mehl und Backpulver sieben und zusammen mit der Milch in die Küchemaschine geben bis ein gleichmäßiger Teig entstanden ist.

4

6 hitzebeständige Förmchen oder kleine Tassen mit Butter auskleiden und die Kuchenmasse bis zur Hälfte einfüllen.

5

Die Förmchen/Tassen in den auf 180°C vorgeheizten Ofen stellen und ca. 12 Minuten backen.

6

Nach Abschluss der Backzeit den Kuchen auf einen Teller stürzen, wenn gewünscht mit Puderzucker bestreuen und gleich essen!

Schokoküchlein

Nice to know!

Wenn Ihr sicher gehen wollt das der Kern eurer Küchlein flüssig ist, dann friert euch die Küchlein ein!

Die Backzeit wird sich zwar um wenige Minuten verlängern, doch mit einem Holzspieß könnt Ihr den Kern so immer kontrollieren 🙂

Viel Erfolg!!

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

0 0 votes
Article Rating
Folgen:
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
de_DEDE