Schokoladen-Castella Kuchen

Schokoladen-Castella Kuchen

Backen | Süßspeisen | Schokolade

Ein Schokoladentraum in Kuchenform

Der Geburtstagskuchen unserer Tochter, ein Traum aus Schokolade, mit Schokodrops und einer Handvoll frischer Kirschen!
Unser Rezept ist zum dahinschmelzen
, durch den Eischnee im Teig bekommt Ihr ein Schokoladen-Soufflé in Kuchenform.

Super luftig, saftig und mega schokoladig!

Am besten backt ihr den Kuchen schon am Vortag, damit der Kuchen schön auskühlen kann,
denn er schmeckt am zweiten Tag einfach noch viel besser.
An Kathis Geburtstag war der Kuchen in Null komma nix weg, egal ob groß oder klein,
jedem hat der Kuchen unendlich lecker geschmeckt.

Unsere Kuchenform

Bei Kuchenformen* haben wir wirklich schon viel ausprobiert und sind auch schon öfters auf die Nase gefallen!
Doch die Kuchenform* für unser Rezept hier ist ein wahrer Allrounder und nur zu empfehlen!
Hitzebeständig, einfach zu reinigen und super leicht!
Egal ob wir diesen Kuchen darin backen oder aber Bisquitböden für eine Torte, die Form hat uns noch nie im Stich gelassen!

Wichtig für dieses Rezept ist eine Kuchenform die 100% geschlossen ist, also keine Springform!
Bei der Springform kann Wasser durch die Ritzen eindringen und macht euren ganzen Mühen umsonst.

Die Schwierigkeit bei diesem Kuchen liegt in der richtigen Backzeit und dem gekonnten Umgang mit Eischnee.
Solltet Ihr euer geschlagenes Eiweiß nicht richtig unter die Schokoladenmasse „heben“,
so erhaltet Ihr entweder einen ganz flachen Kuchen, oder aber einen ungleichmäßig gebackenen.

Nice to know:

Zuerst 1/3 vom Eischnee unter die Schokoladenmasse rühren!

danach 2/3 vom Eischnee unter die Schokoladenmasse heben!

Bitte genau die Reihenfolge beibehalten, sonst wird das nichts :)

Genau das gleich gilt auch für ein Schokoladenmousse!

AutorSimonCategory,

Yields1 Serving

 90 g Mehl "type550"
 8 Eier
 20 g Maisstärke
 30 g Kakaopulver
 100 g Sonnenblumenöl
 125 g Schokolade 70%
 120 g Milch
 Saft einer halben Zitrone
 50 g Schokodrops
 1 g Salz
 100 g frische Kirschen (optional)

1

8 Eier trennen und anschließend abdecken.

2

Mehl, Stärke und Kakaopulver durch ein feines Sieb geben.

3

Das Sonnenblumenöl auf 90°C erhitzen und direkt in die Mehl-Mischung geben und gut verrühren.

4

Die gehackte Schokolade hinzugeben. Sobald diese geschmolzen ist die Milch nach und nach hinzugeben, sowie die Eigelb. Alles zusammen gut verrühren.

5

Eiweiß in einer Küchenmaschine geben und zusammen mit Zitronensaft und Salz langsam aufschlagen.
Nach und nach den Zucker hinzugeben(2-3 mal). Das Eiweiß ist fertig, wenn am Schneebesen das Eiweiß etwas runter hängt.
Wie ein kleiner Fuchsschwanz 🙂

6

Die Hälfte des Eiweiß zum Teig geben und langsam unterrühren.

7

Danach die andere Hälfte langsam UNTERHEBEN.

8

50g Schokodrops unterheben, sowie optional 100g frische Kirschen.

9

Den Ofen auf 170°C vorheizen.

10

Den Teig in die vorbereitete Backform füllen und in eine Auflaufform stellen. Oben auf den Teig noch 30g Schokodrops geben und die Auflaufform mit heißem Wasser füllen.

11

Den Kuchen für 60 Minuten bei 170°C backen.

Ingredients

 90 g Mehl "type550"
 8 Eier
 20 g Maisstärke
 30 g Kakaopulver
 100 g Sonnenblumenöl
 125 g Schokolade 70%
 120 g Milch
 Saft einer halben Zitrone
 50 g Schokodrops
 1 g Salz
 100 g frische Kirschen (optional)

Directions

1

8 Eier trennen und anschließend abdecken.

2

Mehl, Stärke und Kakaopulver durch ein feines Sieb geben.

3

Das Sonnenblumenöl auf 90°C erhitzen und direkt in die Mehl-Mischung geben und gut verrühren.

4

Die gehackte Schokolade hinzugeben. Sobald diese geschmolzen ist die Milch nach und nach hinzugeben, sowie die Eigelb. Alles zusammen gut verrühren.

5

Eiweiß in einer Küchenmaschine geben und zusammen mit Zitronensaft und Salz langsam aufschlagen.
Nach und nach den Zucker hinzugeben(2-3 mal). Das Eiweiß ist fertig, wenn am Schneebesen das Eiweiß etwas runter hängt.
Wie ein kleiner Fuchsschwanz 🙂

6

Die Hälfte des Eiweiß zum Teig geben und langsam unterrühren.

7

Danach die andere Hälfte langsam UNTERHEBEN.

8

50g Schokodrops unterheben, sowie optional 100g frische Kirschen.

9

Den Ofen auf 170°C vorheizen.

10

Den Teig in die vorbereitete Backform füllen und in eine Auflaufform stellen. Oben auf den Teig noch 30g Schokodrops geben und die Auflaufform mit heißem Wasser füllen.

11

Den Kuchen für 60 Minuten bei 170°C backen.

Schokoladen-Castella Kuchen

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

0 0 votes
Article Rating
Folgen:
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Tina Wulf

Hallo, das Rezept reizt mich sehr. Ich würde es liebend gerne nach backen, aber leider finde ich nirgendwo eine Größenangabe der Backform und auch die ist ja für das Gelingen von Bedeutung. Viele Grüße

2
0
Would love your thoughts, please comment.x
de_DEDE