Tangsuyuk 탕수육

Tangsuyuk 탕수육

Koreanisches Essen | Schwein |

Tangsuyuk ist ein sehr beliebtes Gericht in Korea !

Heute nehme ich euch wieder mit in die vielfältige Koreanische Küche und stelle euch Tangsuyuk vor.

Bei Tangsuyuk handelt es sich um knusprige Streifen von frittiertes Schweinefleisch, welches mit einer süß-sauren Sauce überzogen
und mit buntem Obst und Gemüse zubereitet wird.

Das richtige Gleichgewicht von süß und sauer macht total süchtig und ist unwiderstehlich!
Mittlerweile machen wir dieses Rezept immer 2x , da wir am nächsten Tag auch nochmal davon Essen können.

Extra knuspriges Schweinefleisch

Wir verwenden für die Haut nur Stärke und Eiweiß, es wird kein Weizenmehl benötigt.
Um einen extra, extra, extra Knusprigkeitsgrad zu erzeugen, frittieren wir das Schweinefleisch zwei mal,
einmal bei 160°C für 3 Minuten anschließend bei 180°C bis sie goldbraun sind.

Wir lassen das Schweinefleisch kurz abtropfen und geben hinterher die Süß-saure Sauce drauf.


Eine totale Geschmacksexpolsion!!!

Yields2 Servings

Teigmantel | Schweinefleisch
 15 g Speisestärke
 100 ml Wasser
 2 Eiweiß
Schweinefleisch
 300 g Schweinenacken - der Schulter
 1 Knoblauchzehe
 1 tsp Salz, Pfeffer
 20 ml Soju
Tangsuyuk Sauce
 30 g Karotten
 40 g Paprika
 30 g Apfel
 150 g Ananas
 40 g Zwiebeln
 100 g Zucker
 35 g Ketchup
 100 ml Wasser
 50 g Apfelessig
 3 EL Soja Sauce
 Saft von 2 Orangen
  Saft von 1/2 Zitrone
Andicken der Sauce
 1 EL Speisestärke
 12 EL Wasser
Topping
 Frühlingslauch
 Sesam

1

In einer Schüssel 15g Speisestärke mit 100 ml Wasser mischen und bis zur Verwendung im Kühlschrank lagern. (1 Stunde)

2

Schweinefleisch in 5cm Streifen schneiden und mit geriebenem Knoblauch, Salz und Pfeffer mischen und für mindestens 15 Minuten marinieren lassen.

3

Das Gemüse vorbereiten und in mundgerechte Stücke schneiden.

4

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel, Paprika und Karotte hinzugeben. Für 1 Minute anschwitzen und dann Orangensaft, Zitronensaft, 100 ml Wasser, 3 EL Sojasauce, Apfelesseig, Zucker, Ketchup, Ananas und Apfel hinzugeben. Die Sauce für 3 minuten köcheln lassen und anschließend unter ständigem Rühren die Stärkemischung hinzugeben.

5

Frittieröl auf 160°C vorheizen.

6

Das Wasser der eingweichten Stärke abgießen und diese Speisestärke mit 2 Eiweiß vermischen.

7

Das marinierte Fleisch mit der Stärke vermischen und mit einer Zange in das vorgeheizte Öl geben. Für ca. 3 Minuten frittieren.

8

Mit einem kleinen Sieb aus dem Öl nehmen und auf ein Abkühlgitter geben.

9

Das Frittieröl auf 180°C erhitzen. Anschließend das Fleisch nochmal frittieren bis es goldbraun ist. Auch hier ca. 3 Minuten. Abermals auf ein Abkühlgitter geben.

10

Das Fleisch auf eine große Platte geben und mit der Tangsuyuk Sauce übergießen.

11

Guten Appetit!

Ingredients

Teigmantel | Schweinefleisch
 15 g Speisestärke
 100 ml Wasser
 2 Eiweiß
Schweinefleisch
 300 g Schweinenacken - der Schulter
 1 Knoblauchzehe
 1 tsp Salz, Pfeffer
 20 ml Soju
Tangsuyuk Sauce
 30 g Karotten
 40 g Paprika
 30 g Apfel
 150 g Ananas
 40 g Zwiebeln
 100 g Zucker
 35 g Ketchup
 100 ml Wasser
 50 g Apfelessig
 3 EL Soja Sauce
 Saft von 2 Orangen
  Saft von 1/2 Zitrone
Andicken der Sauce
 1 EL Speisestärke
 12 EL Wasser
Topping
 Frühlingslauch
 Sesam

Directions

1

In einer Schüssel 15g Speisestärke mit 100 ml Wasser mischen und bis zur Verwendung im Kühlschrank lagern. (1 Stunde)

2

Schweinefleisch in 5cm Streifen schneiden und mit geriebenem Knoblauch, Salz und Pfeffer mischen und für mindestens 15 Minuten marinieren lassen.

3

Das Gemüse vorbereiten und in mundgerechte Stücke schneiden.

4

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel, Paprika und Karotte hinzugeben. Für 1 Minute anschwitzen und dann Orangensaft, Zitronensaft, 100 ml Wasser, 3 EL Sojasauce, Apfelesseig, Zucker, Ketchup, Ananas und Apfel hinzugeben. Die Sauce für 3 minuten köcheln lassen und anschließend unter ständigem Rühren die Stärkemischung hinzugeben.

5

Frittieröl auf 160°C vorheizen.

6

Das Wasser der eingweichten Stärke abgießen und diese Speisestärke mit 2 Eiweiß vermischen.

7

Das marinierte Fleisch mit der Stärke vermischen und mit einer Zange in das vorgeheizte Öl geben. Für ca. 3 Minuten frittieren.

8

Mit einem kleinen Sieb aus dem Öl nehmen und auf ein Abkühlgitter geben.

9

Das Frittieröl auf 180°C erhitzen. Anschließend das Fleisch nochmal frittieren bis es goldbraun ist. Auch hier ca. 3 Minuten. Abermals auf ein Abkühlgitter geben.

10

Das Fleisch auf eine große Platte geben und mit der Tangsuyuk Sauce übergießen.

11

Guten Appetit!

Tangsuyuk 탕수육
0 0 votes
Article Rating
Folgen:
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
1 Kommentar
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
jimin

sieht voll lecker aus!! 🙂

1
0
Would love your thoughts, please comment.x
de_DEDE