Da haben wir den Salat! – Kartoffelsalat

Da haben wir den Salat! – Kartoffelsalat

Basic | Kartoffeln | Deutsche Küche

Kartoffeln sind großartig!

Kartoffeln sind genau Angie Ding!
Ob als Kartoffelpüree, Kartoffelgratin, Kartoffelsuppe, Salzkartoffeln, Bratkartoffeln, Rösti, Ofenkartoffeln, Blechkartoffeln oder als Salat.
Die Zubereitungsart spielt keine Rolle, Angie liebt sie alle.

Und mit einem Jahresverbrauch von rund 55 Kilogramm pro Kopf (in Deutschland) ist die Kartoffel nicht nur bei Angie beliebt.
Nudeln haben dagegen nur 8,4 kg Jahresverbrauch pro Kopf, kann ich gar nicht verstehen, dass schaffe ich in 6 Monate :)

Aber Nudeln hin oder her, zu einer Grillparty darf Kartoffelsalat auf keinen Fall fehlen, er ist die ideale Beilage zum Grillfleisch.

Unser Kartoffelsalat besticht durch Rinderbrühe, Speck, Senf und sauren Apfel,
ein perfektes Zusammenspiel aller Geschmacksrichtungen.

Vegetarische Variante

Natürlich könnt ihr den Kartoffelsalat auch komplett vegetarisch halten,
die Rinderbrühe lässt sich reibungslos durch Gemüsebrühe austauschen und an Stelle vom Speck,
könnt ihr gröstete Madeln hinzufügen.

AuthorSimonCategory,

Yields1 Serving

 1 kg Kartoffeln - festkochend
 250 ml Rinderbrühe
 40 g Schalotten
 7 g Blatt Petersilie
 4 g Schnittlauch
 10 g Senf
 150 g Bauchspeck
 150 g Apfel - sauer
 3 Tbsp sunflower oil
 3 Tbsp Apfelessig

1

Gebt die Kartoffeln in einen großen Topf,bedeckt diese mit kaltem Wasser und erhitzt es. Kocht die Kartoffel für ca. 20-25 Minuten je nach Größe der Kartoffeln bis diese weich sind.

2

In der Zwischenzeit bereiten wir die restlichen Zutaten vor:
- Hackt die frischen Kräuter
- schält und würfelt die Schalotten und den Apfel
- würfelt den Bacon
- Die Rinderbrühe auf kleiner Flamme erhitzen.

3

n einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze den Bacon anbraten bis dieser sein Fett verliert, ca. 2-3 Minuten. Schalotten und Apfel hinzugeben und für weitere 2 Minuten anschwitzen. Anschließend die frischen Kräuter darüber streuen und die Hitze abschalten.

4

Die Kartoffeln abschütten und noch heiß schälen. In 2 cm dicke Scheiben schneiden und in eine große Schüssel geben.

5

Bacon-Schalottenmischung zusammen mit der heißen Rinderbrühe, Apfelessig, Sonnenblumenöl, Salz, Pfeffer und Senf zu den Kartoffeln geben. Langsam und vorsichtig alle Zutaten unterheben, NICHT rühren!!

6

Die Schale mit dem warmen Kartoffelsalat abdecken und für 1 Stunde ziehen lassen.

7

Enjoy the meal

Ingredients

 1 kg Kartoffeln - festkochend
 250 ml Rinderbrühe
 40 g Schalotten
 7 g Blatt Petersilie
 4 g Schnittlauch
 10 g Senf
 150 g Bauchspeck
 150 g Apfel - sauer
 3 Tbsp sunflower oil
 3 Tbsp Apfelessig

Directions

1

Gebt die Kartoffeln in einen großen Topf,bedeckt diese mit kaltem Wasser und erhitzt es. Kocht die Kartoffel für ca. 20-25 Minuten je nach Größe der Kartoffeln bis diese weich sind.

2

In der Zwischenzeit bereiten wir die restlichen Zutaten vor:
- Hackt die frischen Kräuter
- schält und würfelt die Schalotten und den Apfel
- würfelt den Bacon
- Die Rinderbrühe auf kleiner Flamme erhitzen.

3

n einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze den Bacon anbraten bis dieser sein Fett verliert, ca. 2-3 Minuten. Schalotten und Apfel hinzugeben und für weitere 2 Minuten anschwitzen. Anschließend die frischen Kräuter darüber streuen und die Hitze abschalten.

4

Die Kartoffeln abschütten und noch heiß schälen. In 2 cm dicke Scheiben schneiden und in eine große Schüssel geben.

5

Bacon-Schalottenmischung zusammen mit der heißen Rinderbrühe, Apfelessig, Sonnenblumenöl, Salz, Pfeffer und Senf zu den Kartoffeln geben. Langsam und vorsichtig alle Zutaten unterheben, NICHT rühren!!

6

Die Schale mit dem warmen Kartoffelsalat abdecken und für 1 Stunde ziehen lassen.

7

Enjoy the meal

Kartoffelsalat
0 0 votes
Article Rating
Follow:
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
en_USEN