Hummus mit gebackenen Möhren, Trauben-Granatapfelvinaigrette und gesalzenen Erdnüssen

Hummus mit gebackenen Möhren, Trauben-Granatapfelvinaigrette und gesalzenen Erdnüssen

Snack | Vegan | Naher Osten

Meine Interpretation für ein klassischen Snack aus dem Nahen Osten

WoW….Endlich!
Das Rezept für dieses Essen habe ich gefühlt schon seit 5 Jahren in der Schublade und wartete nur darauf endlich mal im Internet niedergeschrieben zu werden.
Es ist wirklich eines meiner Lieblingsgerichte, gerade weil es super gesund ist
und die Kombination aus den salzigen Erdnüssen und den süßen Granatapfelkernen einfach der Hammer ist!

Meine erste Begegnung mit Hummus hatte ich vor knapp 6 Jahren, als ich mit Freunden
in Frankfurt unterwegs war und einer von meinen Kumpels mir unbedingt das libanesiche Restaurant in Sachsenhausen zeugen wollte.
Ich war schon immer ein riesiger Freund von Shawarma, einem Gericht aus dem Libanon,
also hatte ich keine andere Wahl und bestellte mir das und 2 meiner Kumpels eben
Hummus mit Falafel.
Nach kurzer Zeit kam unsere Bestellung und nun stand sie da…..
eine Schüssel, mit einer grau-beige Creme mit der ich rein garnichts anfangen konnte.
Somit lag der Fokus natürlich auf meinem eigenen Essen und nicht auf das meiner Kumpels.
Nach langem bitten und betteln, dass ich das Hummus doch mal probieren sollte, schnappte ich mir etwas davon.

Dieses Rezept ist kein Hexenwerk und noch nicht einmal große Kochkunst!

Es ist das Ergebnis einer Komposition verschiedenster Geschmacksrichtungen und Konsistenzen.
Die zusammen ein wirklich tolles Gericht ergeben und selbst diejenigen überzeugen werden,
die keine Kichererbsen mögen oder noch nie welche probiert haben. 

Die Hummus-Liebhaber unter euch werden im Video merken, dass ich mein Tahini selbst mache.
Es wertet ein Essen in meinen Augen immer auf wenn man so viel wie möglich vom Essen selbst macht.
Natürlich sind solche Zutaten wie Wein, Sojasauce gerne ausgenommen! 

Für all diejenigen unter euch die den bitteren Geschmack der Sesampaste nicht mögen,
kann ich nur empfehlen 2-3 EL gutes Sesamöl zu verwenden.
Dies gibt trotz fehlender Sesampaste einen nussigen Geschmack!

SEHR GUTES Sesamöl hat eine dunkle Farbe und einen nussigen Geruch und Geschmack (je dunkler desto hochwertiger!).
Somit umgehe ich den bitteren Geschmack und habe trotzdem das nussiges Aroma durch das Sesamöl :)

Hummus / 2 Portionen

AuthorSimonCategory, , , , DifficultyBeginner

Yields1 Serving
Prep Time10 minsCook Time10 minsTotal Time20 mins

 500 g Kichererbsen (gekocht, aus der Dose)
 1 g Natron
 Saft einer halben Zitrone
 ½ garlic cloves
 1 TL salt
 40 g Hausgemachtes Tahini / oder gekauftes
 1 Msp. Kreuzkümmel
 90 ml Eiskaltes Wasser

1

Die Kichererbsen zusammen mit Natron in einen Topf geben, mit genug Wasser bedecken und für ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.

2

Durch ein Sieb abgießen und ca. 20 Sekunden lang mit kaltem Wasser abspülen. Wir müssen hier unbedingt das Natron abspülen!

3

Gib die halbe Knoblauchzehe zusammen mit dem Saft der halben Zitrone in einen Food Processer und mixt alles bis der Knoblauch ganz fein ist.

4

Die abgetropften Kichererbsen zusammen mit dem Tahini, dem gemahlenen Kreuzkümmel sowie dem Salz in den Food Processor geben und so lange mixed bis eine feine Creme entsteht. (Minimum 5 Minuten)

5

Ca. 90ml eiskaltes Wasser hinzugeben und weiter mixen bis das Hummus SUPER weich und soft ist. Nehmt euch die Zeit die Ihr braucht.

Ingredients

 500 g Kichererbsen (gekocht, aus der Dose)
 1 g Natron
 Saft einer halben Zitrone
 ½ garlic cloves
 1 TL salt
 40 g Hausgemachtes Tahini / oder gekauftes
 1 Msp. Kreuzkümmel
 90 ml Eiskaltes Wasser

Directions

1

Die Kichererbsen zusammen mit Natron in einen Topf geben, mit genug Wasser bedecken und für ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.

2

Durch ein Sieb abgießen und ca. 20 Sekunden lang mit kaltem Wasser abspülen. Wir müssen hier unbedingt das Natron abspülen!

3

Gib die halbe Knoblauchzehe zusammen mit dem Saft der halben Zitrone in einen Food Processer und mixt alles bis der Knoblauch ganz fein ist.

4

Die abgetropften Kichererbsen zusammen mit dem Tahini, dem gemahlenen Kreuzkümmel sowie dem Salz in den Food Processor geben und so lange mixed bis eine feine Creme entsteht. (Minimum 5 Minuten)

5

Ca. 90ml eiskaltes Wasser hinzugeben und weiter mixen bis das Hummus SUPER weich und soft ist. Nehmt euch die Zeit die Ihr braucht.

Hummus

Trauben-Granatapfel-Vinaigrette / 2 Portionen

Yields1 Serving

Ingredients

Directions

Gebackene Möhren

AuthorSimonCategory, , , DifficultyBeginner

Yields1 Serving
Prep Time5 minsCook Time15 minsTotal Time20 mins

 1 lila Möhre
 1 gelbe Möhre
 4 Tbsp olive oil
 Meersalz
 pepper from the grinder

1

Schneidet die gewaschenen Möhren in die für euch schönste Form.
Ich bin hier immer für kleine Dreiecke oder dünne/schräge Scheiben.

2

Legt die geschnittenen Möhren auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech
und vermengt diese mit Olivenöl, Salz und Pfeffer.

3

Verteilt nun die Möhren gleichmäßig auf euer Blech und gebt dieses in euren Ofen.

4

Nun benötigen die Möhren ca. 15 Minuten (je nach Größe der Stücke) bei 180° C.

Ingredients

 1 lila Möhre
 1 gelbe Möhre
 4 Tbsp olive oil
 Meersalz
 pepper from the grinder

Directions

1

Schneidet die gewaschenen Möhren in die für euch schönste Form.
Ich bin hier immer für kleine Dreiecke oder dünne/schräge Scheiben.

2

Legt die geschnittenen Möhren auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech
und vermengt diese mit Olivenöl, Salz und Pfeffer.

3

Verteilt nun die Möhren gleichmäßig auf euer Blech und gebt dieses in euren Ofen.

4

Nun benötigen die Möhren ca. 15 Minuten (je nach Größe der Stücke) bei 180° C.

Gebackene Möhren

Anrichten + Finishing

  • 50 g gesalzene Erdnüsse

Wir befinden uns nun auf der Zielgeraden!
Die letzten Handgriffe sind nur noch das Anrichten auf einem Teller oder einer Schüssel. Hierfür gebe ich den Hummus in die Mitte eines Tellers, verteile die Möhren auf und um den Hummus herum. Danach gießen wir die noch mal verrrührte Vinaigrette über die Möhren
und den Hummus. Zu guter letzt, streuen wir die gehackten Erdnüssen über alles drüber.

Fertig!

Ich wünsche euch einen guten Appetit!!

The links marked with an asterisk (*) are so-called affiliate links. If you click on such an affiliate link and make a purchase via this link, I will receive a commission from the respective online store or provider. For you the price does not change.

0 0 votes
Article Rating
Follow:
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
en_USEN