Koreanisches Crispy Chicken in süß-scharfer Sauce

Koreanisches Crispy Chicken in süß-scharfer Sauce

Das Beste Crispy Chicken!!!

Heute gibt es wieder was ganz feines aus der Koreanischen Küche!

Crispy Chicken kennt wohl jeder von uns, aber die Zubereitungsart sowie der Geschmack von kreanischem Crispy Chicken ist schon  echt genial.
Das Geheimnis besteht darin, das Hähnchen doppelt zu frittieren, denn dadurch wird es super kross und bleibt auch so, selbst wenn wir es mit der süß-scharfen Saucen überziehen.

Die Zutatenliste ist ein wenig länger, aber schreckt davor nicht zurück, einmal gekauft habt ihr für die nächsten Treffen mit Freunden oder der Familie schon alles daheim und glaubt mir, ihr  werdet dieses Rezept ab sofort öfters machen!!!!

AuthorSimonCategory,

Yields1 Serving

 600 g Hähnchenkeule - ohne Knochen
 2 Tbsp Soju
 100 ml Buttermilch
 2 Tbsp Sojasauce
 2 cloves of garlic
 20 g Ingwer
 1 TL salt
 1 TL pepper
Panierung
 60 g Stärke
 1 TL Backpulver
Sauce
 20 g Ingwer
 1 garlic cloves
 1 Tbsp Koreanische Peperonipaste - gochujang
 2 Tbsp Ketchup
 4 Tbsp rice syrup or honey
 150 ml water
 70 g Brauner Zucker
 2 Tbsp Erdbeermarmelade
 2 Tbsp Sojasauce
 1 Tbsp Mirin
 1 Tbsp Koreanische Chiliflocken - gochugaru
Icing
  geröstete Erdnüsse
 Chili
  roasted sesame seeds

1

Das Hühnchen in kleine Stücke schneiden und in einer Schüssel zusammen mit Soju, Buttermilch, Sojasauce, Knoblauch, Ingwer Salz und Pfeffer marinieren.

2

Abdecken und für 30 Minuten marinieren lassen.

3

Das Hühnchen aus der Marinade nehmen und gleichmäßig in der Stärke-Backpulver-Mischung wenden.

4

Ca. 1,5 Liter Öl in einen Topf geben und auf 160°C erhitzen.

5

Wenn das Öl die 160°C erreicht hat, geben wir das panierte Hähnchen hinein und garen es wür 3-5 Minuten. Von Zeit zu Zeit das Hühnchen drehen und von allen Seiten goldgelb frittieren. Gebt das Hühnchen nach und nach in den Topf mit dem Öl, ansonsten sinkt die Temperatur zu stark.

6

Gebt das frittierte Hühnchen auf ein Gitter oder Küchentuch zum abtropfen.

7

Für die Sauce gebt Ihr alle Zutaten in eine Pfanne und lasst diese ein mal aufkochen. Reduziert dann die Temperatur auf Mittlere Stufe und kocht die Sauce weitere 4-5 Minuten bis diese anfängt "klebriger" zu werden. Herd abschalten.

8

Erhitzt das Öl auf 180°C und frittiert das Hähnchen zum 2. Mal. Diesmal für 2-3 Minuten bis wir ein gold-gelbes und super knuspriges Hühnchen haben.

9

Erhitzt die Sauce, falls diese zu kalt ist und gebt das Hühnchen hinein. Mischt die Sauce mit dem Hühnchen gleichmäßig bis alles mit Sauce bedeckt ist.

Ingredients

 600 g Hähnchenkeule - ohne Knochen
 2 Tbsp Soju
 100 ml Buttermilch
 2 Tbsp Sojasauce
 2 cloves of garlic
 20 g Ingwer
 1 TL salt
 1 TL pepper
Panierung
 60 g Stärke
 1 TL Backpulver
Sauce
 20 g Ingwer
 1 garlic cloves
 1 Tbsp Koreanische Peperonipaste - gochujang
 2 Tbsp Ketchup
 4 Tbsp rice syrup or honey
 150 ml water
 70 g Brauner Zucker
 2 Tbsp Erdbeermarmelade
 2 Tbsp Sojasauce
 1 Tbsp Mirin
 1 Tbsp Koreanische Chiliflocken - gochugaru
Icing
  geröstete Erdnüsse
 Chili
  roasted sesame seeds

Directions

1

Das Hühnchen in kleine Stücke schneiden und in einer Schüssel zusammen mit Soju, Buttermilch, Sojasauce, Knoblauch, Ingwer Salz und Pfeffer marinieren.

2

Abdecken und für 30 Minuten marinieren lassen.

3

Das Hühnchen aus der Marinade nehmen und gleichmäßig in der Stärke-Backpulver-Mischung wenden.

4

Ca. 1,5 Liter Öl in einen Topf geben und auf 160°C erhitzen.

5

Wenn das Öl die 160°C erreicht hat, geben wir das panierte Hähnchen hinein und garen es wür 3-5 Minuten. Von Zeit zu Zeit das Hühnchen drehen und von allen Seiten goldgelb frittieren. Gebt das Hühnchen nach und nach in den Topf mit dem Öl, ansonsten sinkt die Temperatur zu stark.

6

Gebt das frittierte Hühnchen auf ein Gitter oder Küchentuch zum abtropfen.

7

Für die Sauce gebt Ihr alle Zutaten in eine Pfanne und lasst diese ein mal aufkochen. Reduziert dann die Temperatur auf Mittlere Stufe und kocht die Sauce weitere 4-5 Minuten bis diese anfängt "klebriger" zu werden. Herd abschalten.

8

Erhitzt das Öl auf 180°C und frittiert das Hähnchen zum 2. Mal. Diesmal für 2-3 Minuten bis wir ein gold-gelbes und super knuspriges Hühnchen haben.

9

Erhitzt die Sauce, falls diese zu kalt ist und gebt das Hühnchen hinein. Mischt die Sauce mit dem Hühnchen gleichmäßig bis alles mit Sauce bedeckt ist.

Koreanisches Crispy Chicken in süß-scharfer Sauce
0 0 votes
Article Rating
Follow:
Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x
en_USEN